Manager*in (m/w/d) Informationssicherheit

Standort: 

Siegburg, NW, DE, 53721

Familiär. Global. Siegwerk. Bringen Sie Farbe in die Welt und helfen Sie uns dabei, die Verpackungsindustrie nachhaltig und digital zu gestalten. Wir sind ein globales Familienunternehmen, das nicht nur innovative und hochwertige Druckfarbe herstellt, sondern Ihnen auch spannende Aufgaben, großartige Kolleg*innen aus aller Welt sowie Raum für Ihre eigenen Ideen bietet. Werden Sie Siegwerker*in und erleben Sie Ink, Heart & Soul!

 

Standort: Alfred-Keller-Strasse 55, 53721 Siegburg

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sie unterstützen aktiv den Aufbau und die Pflege einer leistungsfähigen Informationssicherheit in einer wachsenden, multinationalen und globalen Organisation.

  • Sie entwerfen und implementieren Sicherheitskonzepte, -strategien und -standards (auf der Grundlage von ISO/IEC 27001).

  • Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuer Sicherheitskontrollen, um unsere Infrastruktur noch besser zu schützen.

  • Sie analysieren neue und bestehende Systeme, Anwendungen oder komplette IT-Umgebungen, um diese mit unseren Sicherheitsansprüchen zu synchronisieren.

  • Sie sind Teil größerer IT-Projekte und -Programme, um mögliche Auswirkungen auf die Informationssicherheit zu identifizieren und anschließend bei der Umsetzung entsprechender Maßnahmen zu unterstützen.

  • Mit internen Schulungen stärken Sie das Bewusstsein Ihrer Kolleg*innen für die Informationssicherheit.

  • Sie erarbeiten Entscheidungsvorlagen sowie Berichtsdokumente für die Geschäftsleitung.

 

Was Sie mitbringen:

 

  • Aufbauend auf Ihrem Hochschulabschluss in Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Bereich der Informationssicherheit haben Sie Kenntnisse über Sicherheitsstandards, vorzugsweise ISO/IEC 27001, erworben. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Informationssicherheit.

  • Sie haben einen guten Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Informationssicherheit.

  • Sie überzeugen mit einem soliden technischen Hintergrundwissen.

  • Sie arbeiten gerne in einem globalen Umfeld und verfügen über fließende Englischkenntnisse (mindestens C1-Niveau). Außerdem sind Sie bereit, gelegentlich international zu reisen.

  • Als interne*r Berater*in gewinnen Sie Ihre Kolleg*innen für das Thema der Informationssicherheit und agieren an der Schnittstelle zwischen Business und IT. Sie übersetzen komplexe Themen in eine verständliche Sprache und bieten proaktiv passende Lösungen an.

 

Was wir Ihnen bieten:

 

  • Flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit für Home-Office und 30 Tage Urlaub
  • Attraktive Vergütung und weitere Mehrleistungen, wie bspw. betriebliche Altersvorsorge
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Raum für Ihre persönliche Entwicklung in familiärer Atmosphäre und globaler Umgebung
  • Externe Mitarbeiterberatung, die Ihnen bei beruflichen und privaten Fragen unterstützend zur Seite steht
  • Mitarbeiterrabatte bei z.B. diversen Online-Shops, Hotels und Restaurants
  • Gute Verkehrsanbindung (Jobticket verfügbar), Innenstadtlage mit Restaurants und Geschäften sowie hauseigene Kantine

 

Ihr Kontakt:

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, freut sich Sarah Neye auf Ihren Anruf! Sie erreichen sie unter 02241 304 107 sowie über Linkedin oder Xing.

 

Referenznummer: 22308 

 

Bitte nutzen Sie ausschließlich unsere Online Plattform, um sich auf diese Stelle zu bewerben. Bewerbungen auf anderem Wege (Post, E-mail, etc.) werden nicht berücksichtigt.